Mitgliedsorganisationen der AG Globale Verantwortung schaffen Lebensperspektiven - weltweit.
Für ein gutes Leben für alle.

Diakonie Katastrophenhilfe – Nothilfe nach Zyklon Idai – Mosambik

×Details

Nothilfe nach Zyklon Idai

Der tropische Wirbelsturm Idai traf in der Nacht vom 14. bis 15. März 2019 in der Nähe von Beira, Provinz Sofala, im Zentrum von Mosambik, auf Land. Der Zyklon brachte heftige Regenfälle und Orkan in die Provinzen Sofala, Sambezia, Manica und Inhambane. Im Vorfeld und im Nachgang dazu sind massive, großflächige Überschwemmungen nicht nur in Mosambik, sondern auch in den Nachbarländern Malawi und Mosambik zu verzeichnen.

In Mosambik stellt die Diakonie Katastrophenhilfe mit ihrem lokalen Partner direkt nach dem Zyklon Trinkwasser, Nahrungsmittel und alltäglich benötigte Gegenstände (Decken, Schlafmatten, Moskito-Netze, Koch- und Geschirr-Set, Wasserkanister, Seife und Damen Hygieneartikel) zur Verfügung. Um die Ausbreitung von Cholera und Maleria einzudämmen wird eine Sensibilisierungs Kampagne durchgeführt. Zudem wird psychosoziale Unterstützung für die betroffene Bevölkerung angeboten. In einer weiteren Projektkomponente werden Saatgut und landwirtschaftliches Equipment bereitgestellt. Um die Katastrophenvorsorge zu verbessern werden lokale Frühwarnsysteme installiert und Katastrophenrisikominderungsmaßnahmen gesetzt.

×Kontakt


Projektlink:
https://katastrophenhilfe.diakonie.at/weltweit-aktiv/mosambik-hilfe-fuer-betroffene-des-wirbelsturms-idai

Ansprechperson:
Teresa Mayr
E-Mail: teresa.mayr@diakonie.at

+Meta